Montag, 18. Januar 2010

Letzte Trainingslager für Olympia

Kommende Mittwoch reist das Team an nach Erfurt.Hier sollen wir 15 Tagen trainieren.Die ganze deutsche Olympiamannschaft ist in Erfurt für die letzte Vorbereitungen für Olympia.Anni und auch Arjen sollen später anreisen dann die meiste Athleten.Beide reisen 8.Februar an, das habe ich mit Absicht so geplant.Anni lauft den 6.Tag von das Olympiaprogramm, so sie ist 10 Tagen vor ihre erste Olympische Auftritt in Richmond.Vancouver ist auf Meereshöhe und dann brauchst du nur an die Zeit anzupassen.Eine Stunde ist ein Tag.
Für Arjen ist es sowieso früh genug, er lauft am Ende das Olympiaprogramm sein 10.000m.
In Erfurt solltet das Team noch hart trainieren, Umfang und Intensität.Dabei werden am 23.1 und 30.1 Wettkämpfe gelaufen.
Mit Anni ihr Knie geht es in das neue Jahr viel besser.Mit intensive Kontrolle und Behandlung von Dr Smasal und ein sehr ausgewogenes Trainingsprogramm, lauft Anni’s Olympiavorbereitung gut.
Da ist noch eine Monat zu die erste Olympiastart, der Countdown ist angefangen.

Ciao,

Gianni

Freitag, 15. Januar 2010

Bunt wird's werden....in Vancouver

DSC00151

Gerade bin ich wieder zu Hause in Salzburg angekommen: Immer noch verschneit und kalt: ich liebe es!!!! Bis zu unserem letzten Olympiacamp in Erfurt werde ich mein Training auf dem Inzeller Eis absolvieren. Die letzten Einheiten auf "meiner" geliebten Freiluftbahn....ein irgendwie komisches Gefühl.
Mein Kurztrip zu meinem Mann Ids war perfekt: Energie tanken, meinen Geburtstag feiern und schnelle Runden mit Gianni auf dem THIALF Eis drehen. In Erding durfte ich heute meine und ohhhhhja, Gianni's Olympiaeinkleidung empfangen. Einkaufswagen schieben, Anprobieren und viele Taschen füllen. Das hat viel Spaß gemacht und wir werden sicherlich wieder die eyecatcher sein. Aber auch ein spannender Moment und für mich eigentlich der inoffizielle Auftakt zu den olympischen Spielen.

IMG_0721

Fotos v.a. von Gianni folgen ;-)

Also bis dann: SERVUS, Eure ANNI

Sonntag, 10. Januar 2010

Pics Camp Klobenstein

Teamfoto

Anni-Gianni-Sonne

IMG_0270

Zwei Wochen hartes Camp gehen zu Ende und hier schnell ein paar Impressionen von Sonnenscheintagen am schönen Ritten ( die Schneepics und Minusgrade folgen noch ;-)

SERVUS, Euer Team

Samstag, 2. Januar 2010

Arjen goes to VANCOUVER

Mit einem Superlauf und einer neuen persönlichen Bestzeit über 10000m hat sich Arjen das Ticket für die Olympischen Spiele in Vancouver gesichert!!!!!!!!!! YESSSSSSS!!!!
Wir sind alle mächtig stolz und konnten seine tolle Leistung gleich gebührend zum Jahresabschluss in Klobenstein feiern........

9C9R1092
foto www.meijco.nl


Vielen Dank allen, die uns immer unterstützten, uns betreuten und ganz fest die Daumen gedrückt haben. Es lief leider nicht bei allen sehr gut, aber der Leistungssport ist superhart und ein wenig Glück und natürlich Gesundheit gehören dazu.


Ciao 2009 und welcome 2010

Montag, 21. Dezember 2009

Schnee in Holland

Daan und ich haben jetzt 2 Monaten zu Hause trainiert.
Das ist doch ganz etwas anderes denn mit unseres Team in Deutschland !
Hier gibt’s ganz viel Leute in den Halle. Ein richtige Halle ist es nicht, am beide Zeiten ist den halle geöffnet. Deswegen ist es Innen genau so kalt wie Außen. Es geht bis -8 Grad. Aber schlimm ist es nicht, weil wir am 27 Dezember nach Klobenstein abfahren. Denn sind wir Schön ein Bisschen gewohnt an das kalte Wetter.
Auch hier in Holland Gibt’s Schnee.
Und viel im Moment, gibt nur ein Problem für Skifahren.. Keine Bergen.
Wann es so kalt ist wird es auch ein bisschen gefährlich hier..
Holländer sind kein Schnee gewohnt, das bemerkt Mann. Keine Winterreifen seht man hier viel auf den Straße.

Aber den Schnee macht auch Spaß !
Das Kind in mir ist nach oben geklettert und auch ich hab ein traditionelle Schneemann gemacht.

P1010868

Jetzt sehe ich aus nach Klobenstein, endlich wieder mit unseres Team zusammen.
Natürlich haben wir kontakt aber selbstverständlich ist es viel weniger.
Ich hoffen das wir ein gute Basis anliegen können für das zweite Teil der Saison !

Schöne Weinachten von aus ein weißes Holland !

Bart

Montag, 14. Dezember 2009

Weihnachtsmonat

Während die Hälfte unseres Teams in Amerika ist, ist die andere Hälfte irgendwo anders. Bart und Ich haben unsere eigene Qualifications. Wir haben in Hoorn (Niederlande) die Qualie für die Einhoven-Trofee gehabt aber uns leider nicht qualificiert. Es war eine quali über 1500m und 5000m und leider war da kein 500m bei. So die richtige Langstrecklaüfer haben es da natürlich geschafft. Zwei wochen später hab ich in Breda die region-sprint wettkampf gewonnen über zwei mal 500m und zwei mal 1000m.
Natürlich ist Bart besser auf die Sprintstrecke aber er war leider krank und hat nur die erste 500m gelaufen.
Daneben ist es auch hier in Holland Adventszeit, mit endlich kaltem Wetter und Mariah Carey auf die Radio. Und für mich bedeutet das auch wieder Zeit für Exams.
Das letzte hab ich auch bemerkt auf Eis. Mit meinen Gedanken noch in den Bücher bin ich rund gelaufen und das könnte ich auch sehen an meinen Endzeiten (leider). Glücklich ist das nach Dienstag wieder vorbei und kann ich mich wieder voll auf das Training konzentrieren.
Start-
Grüss,

Daan

Mittwoch, 9. Dezember 2009

Es weihnachtet in Erfurt

Leider würde ich in diesen Tagen gerne im fernen Amerika weilen und an den Weltcups auf dem schnellen Eis teilnehmen. Leider waren meine Leistungen nicht stark genug und somit blieb mir die Chance verwehrt. Andererseits kann ich mich kaum zurück erinnnern, wann ich einmal die gesamte Adventszeit in Erfurt bei Freunden und Familie verbracht habe. Somit ist das auch eine neue und zugleich angenehme Erfahrung. Ich trainiere zur Zeit in Erfurt und bereite mich auf das nächste Trainingslager unseres Team im italienischen Klobenstein vor.
Bis dahin heißt es weiter fleissig trainieren und auch die schönen Dinge des Lebens neben dem Sport nicht zu kurz kommen zu lassen.

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen eine angenehme Adventszeit, egal wo Ihr gerade seid.

Es grüßt vom Erfurter Weihnachtsmarkt

Anton

wmarkt-ef

Freitag, 27. November 2009

Holland und Skate-Off

6:25.34 ist in Holland nicht gut genug fur teilname an die 5000m World Cup Salt Lake City, wir hatten nur ein platz am Skate-Off. Vielleicht doch Deutscher werden? Und ohne viel stress mitlaufen mit die Welt Cups, EM, WM und spielen?

Jetzt volgt fur mir die forbereitung fur die nachste Skate-Off, die 5000m und 10.000m fur die Olympische Spielen von Vancouver.
Bis die zeit werde ich Anni und Pamela uber Fernseher und Internet volgen beim World Cup Calgary und Salt Lake City, aber hatte lieber da gewesen! Vieler Volk!


Ciao,


Arjen van der Kieft

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Letzte Trainingslager...
Kommende Mittwoch reist das Team an nach Erfurt.Hier...
Team Anni Friesinger - 18. Jan, 08:49
Bunt wird's werden....in...
Gerade bin ich wieder zu Hause in Salzburg angekommen:...
Team Anni Friesinger - 15. Jan, 21:37
Pics Camp Klobenstein
Zwei Wochen hartes Camp gehen zu Ende und hier...
Team Anni Friesinger - 10. Jan, 15:03
Arjen goes to VANCOUVER
Mit einem Superlauf und einer neuen persönlichen...
Team Anni Friesinger - 2. Jan, 17:01
Schnee in Holland
Daan und ich haben jetzt 2 Monaten zu Hause trainiert. Das...
Team Anni Friesinger - 21. Dez, 22:31

Suche

 

Status

Online seit 3776 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 18. Jan, 13:09

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren